Kulturelle und religiöse Wurzeln der Mainzer Fastnacht“

Thementag „Verkehrte Welt“

Am Samstag vor der eigentlichen Fastnachtswoche, am 3. Februar 2018, wird Dr. Klaus Schmidt, katholischer Theologe und Journalist, auf einem ganztägigen Spaziergang durch Mainz die Hintergründe der Mainzer Fastnacht beleuchten.
Unter dem Motto: „Verkehrte Welt“ – Kulturelle und religiöse Wurzeln der Mainzer Fastnacht“ führt der Weg vom Fastnachtsbrunnen über den Markt und den Dom bis zum Fastnachtsmuseum, angereichert durch literarische Zugaben humorvoller Dichter und Denker wie Carl Zuckmayer, Umberto Eco und Hanns Dieter Hüsch. 

Termin: Samstag, 3.2.2018, 10 – 17 Uhr 

Ort: Mainz 

Referent: Dr. Klaus Schmidt, kath. Theologe und Journalist 

Anmeldung: Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau, , Tel.: 0611 174120 

Kosten: 37,- €