Minis jagen Mr. X

mad2

So einige motivierte Messdiener machten sich beim MAD (Mini-Action-Day) auf die Suche nach dem mysteriösen Mister X. Nach dem von den Minis gestalteten Gottesdienst gab es eine kleine Stärkung, aber den Nachtisch mussten sich die rund 40 Minis erst verdienen. An der evangelischen Kirche, der Grundschule, der Polizei und vielen weiteren Stationen in Bierstadt mussten Aufgaben gelöst, Schlachtrufe erfunden und Sandburgen gebaut werden. Durch viel Spaß und dem fleißigen Engagement der Messdiener konnte Mister X letztendlich in die Flucht geschlagen und der süße Nachtisch erbeutet werden.

mad1

 

Text: Franzi Schindling/Foto: Mini-Leitungsteam