Schlagwort-Archiv: Bildung

Literaturgespräch in Christ König

»Ein Bistum liest ein Buch« ist als ein ganzjähriges Leseprojekt im Bistum Limburg angelegt – am Dienstag, dem 5. September, geht es im Gemeindezentrum Christ König Nordenstadt, Borkestraße 4, um die Bistumslektüre.

Peter Stamms Roman „Weit über das Land“ steht im Mittelpunkt des Literaturgesprächs, in dem es um die Auseinandersetzung mit existentiellen Themen wie Abbruch und Aufbruch, Flucht, auch Weltflucht gehen wird. Die Katholische öffentlich Bücherei lädt ein, sich über das Gelesene auszutauschen. Moderieren wird dass Gespräch, das um 19 Uhr im kleinen Saal des Gemeindezentrums beginnt, Diplom-Bibliothekarin Gabriele Fachinger.

Das Buch zum Gespräch und weitere Bände von Peter Stamm können in der Katholischen Öffentlichen Bücherei des Kirchorts Christ König ausgeliehen werden – sonntags von 10.30 bis 11.30 Uhr.

Abendgespräch mit Kardinal Kasper

Über das, was Orientierung gibt, und das, was uns herausfordert, darum geht es in der Abendgesprächsreihe „Gott und die Welt“ im Roncalli-Haus, Friedrichstraße 26-28. Walter Kardinal Kasper (Rom), einer der engsten Vertrauten von Papst Franziskus, ist am Donnerstag, dem 18. Mai, ab 19.30 Uhr im Gespräch mit dem Journalisten Meinhard Schmidt-Degenhard (hr). Der Eintritt ist frei!

Ausflug in den Bibelgarten

Olive, Feige, Weinstock … im Bibelgarten von St. Peter und Paul, Wiesbaden-Schierstein, gibt es viel zu entdecken. Kennen Sie die sieben Pflanzen der Bibel? Wenn nicht, wie wäre es dann mit einem Besuch in einem Bibelgarten ganz in der Nähe? Die Erwachsenenbildung von St. Birgid lädt alle Interessierten am Freitag, dem 23.Juni, zu einem Ausflug nach Schierstein ein. Wir treffen uns dort um 18.30 Uhr an der Kirche St. Peter und Paul, Alfred-Schumann-Straße 29. Frau Kessels und Frau Socher-Schulz werden uns dann durch den Garten führen, der um die Themen Glaube, Hoffnung und Liebe angelegt ist und natürlich viele verschiedene Pflanzen enthält. Anschließend gibt es bei einem gemütlichen Beisammensein Kostproben biblischer Pflanzenprodukte.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Um besser planen zu können, wird um vorherige Anmeldung im Zentralen Pfarrbüro Nordenstadt (0 61 22/58 86 70 oder ) gebeten. Ein Unkostenbeitrag von 5 Euro pro Person ist vor Ort zu zahlen.

Besuch der neuen Mainzer Synagoge

Herzliche Einladung zum Besuch der neuen Mainzer Synagoge – ein baulich interessantes Kunstwerk und eine religiöse Sehenswürdigkeit – am Mittwoch, den 17. Mai, verbunden mit einer Rundfahrt zu weniger bekannten Mainzer Sehenswürdigkeiten. Abfahrt ist um 13 Uhr an der Pfarrkirche St. Birgid Bierstadt. Kosten: etwa 25 Euro, Anmelden kann man sich bei Pfarrer Meister unter Telefon 0611/500 08 79 oder per E-Mail ().