Schlagwort-Archiv: Familie

Klein und Groß unterwegs

pilgern-1-b10124

„Geh mit uns auf unserm Weg“ – erklang es immer wieder, als die 23 Kinder, Männer und Frauen sich auf den ersten gemeinsamen Pilgerweg der Pfarrei St. Birgid begaben. Start war in Frauenstein, wo der Weg mit dem Kreuzzeichen am Taufbrunnen begann.

pilgern-3-b10124

Begleitet von einem Ausschnitt der Geschichte des Propheten Elija zog die Gruppe dann bei bestem Wetter durch die Weinberge bis zur Schönstattkapelle nach Schierstein. In verschiedenen Etappen wurde jeweils gemeinsam aus dem eigens erstellen Pilgerheft ein Stück der biblischen Erzählung  gelesen, ein Bild betrachtet, gebetet und gesungen und es gab einen kleinen „Auftrag“ für die nächste Wegstrecke.

pilgern-2-b10124

„Wir haben es geschafft, quer durch alle Generationen und über fast alle Kirchorte hinweg, Menschen miteinander zu vernetzen“, fasste Robert Besier den Nachmittag zusammen. Er gehört der Gruppe „Miteinander der Generationen“ am Kirchort Auringen an, deren Mitglieder die gelungene Veranstaltung organisiert hatten. Am Ende wurden bei Kaffee, Saft und Kuchen bereits erste Pläne geschmiedet, auf welchen Pfaden im kommenden Jahr gepilgert werden soll…

Text: Bettina Tönnesen-Hoffmann/Fotos: Peter Zeisler

 

Familienfreizeit nach Hübingen

familienfreizeit-b10115

Herzlich möchten wir zum Familienwochenende der Pfarrei St. Birgid vom 22. bis 24.9. ins Familienferiendorf Hübingen im Westerwald einladen. Inhaltlich wollen wir uns mit dem Apostel Paulus beschäftigen – dazu wollen wir spielen, lachen, singen und kreativ werden, aber auch miteinander ins Gespräch kommen. Programmpunkte für die ganze Familie werden mit Einheiten, die für Kinder und Eltern separat angeboten werden, abwechseln. Und zwischendurch bleibt Zeit, die Seele einfach mal „baumeln“ zu lassen…

Die Unterbringung erfolgt in Bungalows inmitten eines großen, familienfreundlich gestalteten Außengeländes. Hier gibt es viele Möglichkeiten, draußen zu sein und die Natur zu erkunden… Wir freuen uns auf ereignisreiche Tage mit Ihnen und Euch!

Nähere Informationen finden Sie hier: familienfreizeit-2017

 

Sommercafé

sommercafe-nor-b10111

Spiel, Spaß und nette Gesellschaft – ab sofort sind Groß und Klein zum Sommercafé auf den Spielplatz auf der Horchheimer Wiese in Nordenstadt eingeladen. Jeden Mittwoch zwischen 15.30 und 17 Uhr bieten wir dort Kaffee, Wasser und Kekse und die Möglichkeit zur Begegnung und zum Austausch an. Cindy Zwanik wird das Café (finanziert über die Katholische Familienbildungsstätte) leiten. Sie kümmert sich um den Kaffee und das Zubehör.

Wir freuen uns aber auch, wenn sich Gemeindemitglieder fänden, die als AnsprechpartnerIn einmal einen Dienst übernehmen könnten – als Brücke zur Pfarrei. Nähere Informationen erteilt Pastoralreferentin Bettina Tönnesen-Hoffmann ().

Vom 26.7. bis zum 6.8. machen wir eine kleine Ferienpause.

Pilgerweg für Jung und Alt

Foto: Bistum Limburg

Foto: Bistum Limburg

Wir sind dann mal weg… – Pilgerweg für Jung und Alt

Liebe Gemeinde,

erstmalig wollen wir aus St. Birgid gemeinsam pilgern und wir laden alle herzlich ein, dabei zu sein! Mit einer biblischen Geschichte im Gepäck werden wir zwischen Frauenstein und Schierstein unterwegs sein –  verschiedene Stationen auf der Strecke laden zum Nachdenken und Mitmachen ein. Die Stationen werden so gestaltet, dass von Jung bis Alt jeder – egal ob mit Familie oder Freunden oder auch als einzelne Person – angesprochen wird. Am Ziel angekommen feiern wir gemeinsam eine Andacht, im Anschluss gibt es Getränke, Kaffee und Kuchen, Obst und Brezeln und die Möglichkeit zu Austausch und Begegnung. Das große, eingezäunte Gelände bietet viel Platz zum Spielen und Toben!

Die Wegstrecke ist knapp vier Kilometer lang und mit Zwischenstopps sind wir etwa zwei Stunden unterwegs. Wir pilgern auf meist asphaltierten (kinderwagentauglichen) Wegen durch die Weinberge zur Schönstattkapelle nach Schierstein. Wer möchte, kann auch in der Gruppe wieder nach Frauenstein zurücklaufen – dieser Weg dauert nochmal knapp eine Stunde.

Herzliche Grüße,
die Gruppe „Miteinander der Generationen“ am Kirchort St. Elisabeth Auringen und Bettina Tönnesen-Hoffmann

Eckdaten

Termin: Samstag, 10.06.

Beginn: 14 Uhr an der katholischen Kirche, Georgstr. 2,  in Wiesbaden-Frauenstein

ÖPNV: Bus 24 Haltestelle „Frauenstein-Burg“

Ziel: Schönstattkapelle, Pfarrer-Schäfer-Weg, in Wiesbaden-Schierstein

ÖPNV: Bus 23 Haltestelle „Kornblumenweg“ (zur Haltestelle sind es ca. 600 m Fußweg)

Busverbindung zwischen Start und Ziel: ca. 16 min mit einem Umstieg

Mitzubringen:   einen Becher, Besteck und ggf. einen Teller für Kaffee und Kuchen zum Abschluss,

bei Bedarf: Verpflegung und Getränke für unterwegs und einen Sonnenschutz

Anmeldung: Zur besseren Planung freuen wir uns über eine Anmeldung an bis zum 7. Juni – gerne können Sie aber auch spontan dabei sein!

Bei Dauerregen muss das Pilgern leider ausfallen!

KESS-erziehen

KESS, die vier Buchstaben stehen für kooperativ, ermutigend, sozial, situationsorientiert und alle gemeinsam für einen lebensnahen Erziehungskurs, der von der Arbeitsgemeinschaft der katholischen Familienbildung entwickelt wurde. Ziel des Kurses ist, das Familien-Gefühl zu stärken, respektvoll miteinander umzugehen, die Selbstverantwortung des Kindes zu fördern, störendes Verhalten besser zu verstehen, gelassener zu reagieren, notwendige Grenzen durchzusetzen, drohende Konflikte kreativ zu entschärfen und Oasen für sich selbst zu schaffen. Impulsvorträge, Übungen und Reflexionsanleitungen ermöglichen es Eltern, ihren Erziehungsstil weiterzuentwickeln. Anregungen für zu Hause erleichtern es, neu gewonnene Erziehungsstrategien direkt umzusetzen.

Wer die Kursinhalte genauer kennenlernen möchte, ist herzlich zu einem Infoabend am Donnerstag, 09.02., um 19.30 Uhr in der Kindertagesstätte Herz Jesu Sonnenberg eingeladen.

In der Woche danach, also am 16.02., beginnt der KESS-Kurs, der sich über fünf Abende erstreckt. Die Kosten betragen 45 Euro pro Person bzw. 65 Euro für Elternpaare, Veranstaltungsort ist auch hier die Kita Herz Jesu.

Beide Veranstaltungen können unabhängig voneinander besucht werden!

Anmeldung: Katholische Familienbildungsstätte Wiesbaden, Friedrichstr. 26-28, 65185 Wiesbaden, Telefon 0611-174117,