Schlagwort-Archiv: Kommunion

Kommunionkinder in St. Birgid

Ende April empfingen 96 Kinder unserer Pfarrei zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie. Einen herzlichen Dank den Katechetinnen, den Eltern und dem Familiengottesdienstteam, die die Kinder auf ihrem Weg begleitet haben. Ein besonderer Dank geht auch an Gemeindereferent Johannes Mockenhaupt, in dessen Händen die Organisation der Kommunionvorbereitung lag.

Kommunionkinder in Sonnenberg:

Bunte-Knete Fotografie

Foto: Bunte-Knete Fotografie

Kommunionkinder in Nordenstadt:

Foto: Thomas Klieber

Foto: Thomas Klieber

Kommunionkinder in Auringen:

Foto: Christian Sommerbrodt

Foto: Christian Sommerbrodt

Kommunionkinder in Delkenheim:

Foto: Thomas Klieber

Foto: Thomas Klieber

Kommunionkinder in Bierstadt:

Foto: Martin Kaufhold

Foto: Martin Kaufhold

 

In Kirchähr in die Welt des Glaubens eingetaucht

kokis-kirchaehr-7-b9746

kokis-kirchaehr-6-b9746Wie haben die Familien zur Zeit Jesus gelebt, was für Berufe hatten die Leute, mit welchem Geld wurde damals bezahlt und wie wurden die Evangelien geschrieben? 87 Kommunionkinder der Pfarrei St. Birgid tauchten ein Wochenende lang mit ihren Katechetinnen, dem Pastoralteam und fünf Jugendlichen des AK Jugend in die Welt des Glaubens ein, beschäftigten sich mit der Bibel, feierten Gottesdienste und bereiteten sich auf die Erstkommunion vor. Das alles ging ungestört in Kirchähr, in der Jugendbegegnungsstätte des Bistums Limburg.

kokis-kirchaehr-1-b9746

Mit einer „erklärten“ Messe begann das Wochenende in der kleinen Kapelle. Dabei beschrieb Pfarrer Frank Schindling nicht nur den Ablauf des Gottesdienstes, sondern auch, was vorher schon in der Sakristei passiert, etwa wenn er sein Gewand anlegt. Die weiße Farbe des Stoffes erinnere dabei an die Taufe. Wer nicht zu müde war, nahm abends noch an der Nachtwanderung teil, die auch wegen der Fackeln, mit denen die Gruppe sich den Weg erhellte, zum Ereignis wurde.kokis-kirchaehr-2-b9746

kokis-kirchaehr-4-b9746Am Samstagvormittag wurden die Kinder aufgeteilt. Jede Gruppe beschäftige sich mit einer anderen Jesus-Geschichte, die später als Theaterstück von den Kindern aufgeführt wurden. „Dabei hatten die Kinder unglaublich viel Spaß“, verriet Gemeindereferent Johannes Mockenhaupt vom Pastoralteam, in dessen Händen die Kommunionvorbereitung liegt. Die Zuschauer mussten erraten, um welche Bibelgeschichte es sich handelte. Zwar sei einigen Kommunionkindern das Lampenfieber deutlich anzumerken gewesen, doch habe es am Ende jeder Vorstellung so viel Applaus gegeben, dass alle Darsteller glücklich gestrahlt hätten, so Mockenhaupt.

kokis-kirchaehr-5-b9746

Am Nachmittag nahmen sich die beiden Pfarrer, Frank Schindling und Pater Yves Trocheris, Zeit für die Kinder. Die Kommunionkinder gingen zu dem Geistlichen, der mit ihnen die Erstkommunion feiert. So erzählte Pater Trocheris seiner Gruppe, warum er nach Deutschland gekommen ist und warum er den Austausch der Nationen für wichtig hält – schließlich hätten
seine Eltern noch den Krieg erlebt, zum Glück sei aus den ehemals verfeindeten Nationen ein freundschaftliches und friedliches Miteinander erwachsen – aber dafür müsse man auch heute noch etwas tun. Auch wusste er zu berichten, dass es in Frankreich keine Taufkerze gibt.

kokis-kirchaehr-3-b9746

Danach gab es noch einen Stationslauf, bei dem unter anderem ein Film über die Herstellung von Hostien gezeigt wurde und mit Bezirkskantor Roman Bär die Lieder des Erstkommunion-Gottesdienstes geübt wurden. „Zum Schluss wurden die Lieder noch einmal mit der ganzen Gruppe gesungen, das klang schon richtig toll“, freute sich Mockenhaupt über die begeisterten Sängerinnen und Sänger. Zum Abschluss des Tages hatte der AK Jugend noch ein Spieleprogramm vorbereitet.

kokis-kirchaehr-8-b9746

Am Sonntag wurde dann noch einmal Gottesdienst gefeiert – mit dem, was die Kinder am Wochenende gelernt hatten. „Ich glaube es war gut, dass das Pastoralteam ein Wochenende erlebbar war – auch für die Erwachsenen“, sagte der Gemeindereferent. Und auch die Reaktion von Katechetin Anja Helmig gab ihm recht. Sie schrieb nach der Fahrt an das Pastoralteam: „Es war nicht nur ein Wochenende für die Kinder, auch ich als Erwachsene nehme viel mit!“

Ein herzliches Dankeschön allen, die zum Gelingen des Wochenendes beigetragen haben!

Text: GB/Fotos: Johannes Mockenhaupt

Kokis in Erbenheim

Erstkommunion-ERB-B7604

Das Sakrament der Eucharistie empfingen die Kommunionkinder in Maria Aufnahme am 24. April. Über mehrere Monate hatten sich die kleinen Gemeindemitglieder auf den Festtag vorbereitet.

Kokis in Herz Jesu

Kokis-SON-B7567

Das Sakrament der Eucharistie empfingen die Kommunionkinder in Herz Jesu Sonnenberg am 24. April. In Erinnerung an die Taufe trugen die Kinder weiße Alben. Über mehrere Monate haben sich die kleinen Gemeindemitglieder auf diesen Festtag vorbereitet. Begleitet wurden sie dabei von den Katechetinnen und Katecheten, den Eltern sowie Bettina Tönnesen-Hoffmann und Johannes Mockenhaupt vom Pastoralteam und unseren Pfarrern.

Foto: Bunte-Knete Fotografie

Kokis in St. Elisabeth

Kommunion-AUR-B6478

Zur Erstkommunion gingen in St. Elisabeth Auringen 15 Kinder. Den Gottesdienst feierten Pfarrer Frank Schindling, Pastoralreferent Michael Sattler sowie die Katecheten mit den Jungen und Mädchen. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit mit mehreren Treffen, gemeinsamen Gottesdienstbesuchen und einer Wochenendfahrt freuten sich die Kinder über die Aufnahme in die Mahlgemeinschaft.

Foto: Manfred Höfer