Schlagwort-Archiv: Sternsinger

Auftakt zur Sternsingeraktion 2018

2018_dks_schattenriss_aktion_dks_mit_segen

 

Über 50 Kinder trafen sich am 18.11 im Gemeindezentrum in Nordenstadt, um sich gemeinsam auf die Sternsingeraktion vorzubereiten. Hierbei wurde gesungen, gespielt und ein Film geschaut, welcher über das diesjährige Motto informiert: „Gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“. 

Vom 12. bis zum 14. Januar werden Kinder in unseren Kirchorten von Haus zu Haus gehen. Und das nicht nur, um Segen zu bringen, sondern auch um selbst ein Segen zu sein! Die durch die Sternsingeraktion eingebrachten Spenden werden gegen die ausbeuterische Kinderarbeit in Indien und vielen anderen Ländern unserer Welt verwendet. Sie sollen dazu beitragen, dass arbeitende Kinder regelmäßig zur Schule gehen und mehr Freizeit genießen können.

 

img_1371



 

Text: Franzi Schindling Foto: Franzi Schindling/ Sternsinger.de


 

Wer gerne noch bei der Sternsingeraktion 2018 mitmachen möchte, kann sich gerne hier, per E-Mail () oder telefonisch unter 06122 588670 anmelden!

Sie möchten von den Sternsingern besucht werden? Ab dem ersten Advent können Sie sich in den Listen eintragen, welche in den Kirchen ausliegen oder telefonisch oder über diesen Link anmelden.

Nähere Infos zum Thema Kinderarbeit: Kinderarbeit

Einladung zur Sternsingeraktion 2018

Einladung an alle Kinder

Alle Kinder ab dem 2. Schuljahr – z.B. alle Kommunionkinder, ebenso die Messdienerinnen und Messdiener – sind ganz herzlich eingeladen bei der Sternsingeraktion 2018 mitzumachen. Die Sternsinger bringen nämlich nicht nur den Segen zu den Häusern in unseren Straßen – sie bringen ihn auch zu den Kindern unserer Welt, die in Indien oder anderswo unter schwierigen Bedingungen leben und jeden Tag neu ums Überleben kämpfen müssen. Machst du mit? Hier kannst du ganz konkret für andere Kinder etwas tun und helfen!

 

Sternsingeraktionen vor Ort

NOR/DEL:

Fr, 12.1.      um 12.15 Uhr                       Treffen in NOR Christ König (Borkestraße 4)

Üben der Lieder und Sprüche

                                                      Gemeinsames Mittagessen

                                                      Ankleiden mit Kostümen

                                                      Aussendung

                                                      Besuche in BRE/ IGS/ WAL ab 13 Uhr mit Pausen

                                                      Ende gg. 16.30 Uhr

 

Sa, 13.1.     um 12.15 Uhr                       Treffen in DEL St. Stephan (Stuttgarter Straße 2)

Ankleiden

                                                      Besuche in DEL ab 13 Uhr mit Pausen

                                                      Ende nach Gottesdient 19.00 Uhr

 

So, 14.1.     um 9.15 Uhr              Treffen in NOR Christ König (Borkestraße 4)

Ankleiden

                                                      Sternsinger Gottesdienst

                                                      Besuche in NOR ab 11.15 Uhr

                                                      Ende gg. 15.00 Uhr

 

BIE:

  So, 14.1. um 9.15 Uhr                Ankleiden

                                                      Sternsinger Gottesdienst

                                                      Gemeinsames Mittagessen

                                                      Besuche in BIE

                                                      Ende gegen 17.30 Uhr

 

SON/RAM:

   So, 14.1. um 9.30 Uhr               Ankleiden

                                                      Sternsinger Gottesdienst

                                                      Gemeinsames Mittagessen

                                                      Besuche in SON

                                                      Ende gegen 17.30 Uhr

 

    AUR/NAU/MED:

      Mi, 10.1.bis Fr, 12.1. 11 Uhr         Ankleiden

                                                           Besuche in AUR, NAU und MED

                                                           Mit Mittagspause

       Sa, 13.1. um 9 Uhr                    Besuche in AUR, NAU und MED                                                                                             Mittagessen

       So, 14.1. um 9 Uhr                     Ankleiden

                                                           Sternsinger Gottesdienst

                                                           Mittagessen

                                                           Besuche in AUR, NAU und MED

 

…und sicher gibt’s auch wieder jede Menge Süßigkeiten zum Verteilen für die eifrigen Segensbringer. J

 

Machst Du mit? Dann melde dich bei uns. Entweder online über unsere Homepage oder ruf einfach im Zentralen Pfarrbüro an (0 61 22/58 86 70) oder schick eine E-Mail an – und verrate uns, für welchen Ort/welche Orte du als Sternsinger unterwegs sein willst.

 

 

Besuch von Sternsingern

Sie wünschen den Besuch der Sternsinger, die den Segen zu Ihnen nach Hause bringen? Ab dem ersten Advent können Sie sich in den ausliegenden Listen in der Kirche eintragen, sich online auf unserer Homepage oder telefonisch im Zentralen Pfarrbüro anmelden. Die Besuche finden an dem Wochenende vom 12.-14.1.2018 statt. Wir freuen uns, Sie mit den Königinnen und Königen zu besuchen!

Neue Königsgewänder – wer hilft mit?

In neuem Glanz würden unsere Sternsinger gerne im nächsten Jahr erstrahlen! Besonders in Bierstadt und Erbenheim sind die Umhänge in die Jahre gekommen. Wer würde seine Schneiderkünste in den Dienst der guten Sache stellen? Willkommen sind auch Stoffspenden! Wir bräuchten elegante, schöne Stoffe (etwas größere Stücke), auffallende Knöpfe, edle Bänder und hübschen Zierrat. Es besteht auch Bedarf an neuen Kopfbedeckungen (Turbane, Kronen).

Wer hat Zeit und Lust unsere Sternsinger für nächstes Jahr neu einzukleiden? Wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie bitte mit Pawel Meisler () Kontakt auf. Schon jetzt herzlichen Dank – auch im Namen unserer königlichen Hoheiten!

Sternsinger in Nordenstadt

Viele Spenden gesammelt

Sternsinger-3-NOR-B6976

 

Zwei Tage lang waren rund 20 Kinder und Jugendliche sowie vier Begleiter vom Kirchort Christ König bei der Sternsingeraktion in Nordenstadt im Einsatz. Ihren Segen brachten die Sternsinger auch in die umliegenden Orte Igstadt, Breckenheim und Wallau. Bevor es am ersten Tag los ging, traf man sich zum gemeinsamen Mittagessen. Mit Hot Dogs frisch gestärkt ging es los. Über die Hauseingänge wurde mit Kreide der Segensspruch geschrieben und die Spendenbox füllte sich schnell. Erstmals wurden auch Häuser und Wohnungen gesegnet, deren Bewohner verhindert oder im Urlaub waren, die aber nicht auf den Segen verzichten wollten.

Sternsinger-2-NOR-B6976

Auch am Gottesdienst nahmen die Heiligen Drei Könige der Pfarrei St. Birgid teil. Dort informierten sie über Hilfsprojekte in Bolivien, eines der ärmsten Länder Südamerikas. Insgesamt kamen in Nordenstadt, Delkenheim, Erbenheim, Igstadt, Wallau und Breckenheim aus Spenden und Kollekten  2927 Euro zusammen.

Sternsinger-1-NOR-B6976

Text: Anne Goerlich-Baumann/Fotos: Armin Hellinger

Sternsinger in Delkenheim

Den Segen über die Tür geschrieben

Sternsinger-3-DEL-B6978

Sternsinger-1-DEL-B6978Zwei Sternsinger-Gruppen zogen einen Tag lang durch Delkenheim und brachten den Segen der Heiligen Drei Könige in die Wohnungen und Häuser. Dabei wurden fleißig Spenden gesammelt. Es wurde gesungen und gebetet. Zum Abschluss der Aktion nahmen die Kinder und Jugendlichen noch am Gottesdienst in St. Stephan teil. „Respekt und Barmherzigkeit – die Heiligen Drei Könige haben es uns vorgemacht: Sie haben einem Baby Respekt gezollt. Alle Menschen sind Respektpersonen. Auch die Kleinsten und Ärmsten“, begrüßte Pastoralreferentin Bettina Tönnesen-Hoffmann die Gemeindemitglieder. Gemeinsam mit den Sternsingern stellte sie Hilfsprojekte in Bolivien vor. Auf dem Land gebe es kaum Arbeit, die Ernährung sei einseitig, informierten die Heiligen Drei Könige. Deshalb zögen viele Familien in die Städte, doch auch dort erwarten sie nur Armut und Diskriminierung. Die Spendengelder der Sternsinger sind für Projekte bestimmt, die vor allem Kindern aus der Armut und zu mehr Bildung verhelfen.

Sternsinger-2-DEL-B6978

Text/Fotos: Anne Goerlich-Baumann