Päckchen packen und Freude machen

Der AK Jugend lädt ein, folgende Aktion des Bistums zu unterstützen:

Die Geschenke unter dem Tannenbaum sind Teil des Weihnachtsfestes, wie der Kirchbesuch und das gemeinsame Essen: Um auch bedürftigen Kindern und Jugendlichen eine Freude zum Fest zu machen, sammeln verschiedene Einrichtungen des Bistums Limburg unter dem Titel „Weihnachtszauber“ Geschenktüten, die dann  an karitative und diakonische Einrichtungen weitergegeben werden.

Wer bedürftigen Kindern oder Jugendlichen eine kleine Freude machen will, ist eingeladen, neuwertige Geschenke zu spenden. In den Beutel für Kleinkinder im Alter von bis zu drei Jahren sollen jeweils ein Kuscheltier, Bilderbuch und ein Spielzeug. Kinder ab vier Jahren freuen sich über einen Zeichenblock, eine Packung Malstifte, ein Stofftier und ein Spielzeug. Für Jugendliche ab 13 Jahren soll ein Drogerie-Gutschein im Wert von zehn Euro sowie ein Spiel oder ein nachhaltiger Thermobecher für unterwegs gespendet werden. An Weihnachten werden die Geschenke über die Caritas, die Diakonie, die Tafel und andere soziale Einrichtungen verteilt.

Schon seit 2015 gibt es die Aktion Weihnachtszauber im Bistum Limburg. Mit machen verschiedene Einrichtungen der Abteilungen Jugendliche und junge Erwachsene in der Diözese, der Bund Deutscher Katholischer Jugend (BDKJ) und das Projekt Willkommenskultur für Flüchtlinge.

Abgabetermine in Wiesbaden:

  • montags bis freitags vom 29. November bis 9. Dezember zwischen 9 Uhr und 17 Uhr in den Büroräumen der Jugendkirche KANA, Kellerstraße 35
  • am Dienstag, 07. Dezember zwischen 17.30 Uhr und 20 Uhr im FRE!Raum Wiesbaden, Platter Str. 2
  • im YouCa – Jugendcafé, Rüdesheimer Straße 27 in Geisenheim, am Mittwoch, 8. Dezember, von 17.30 bis 20 Uhr.