Trauernden beistehen

Trauercafé öffnet im Januar und Februar

„Tote bestatten – Trauernde trösten“, unter diesem Leitgedanken sind wir seit ein paar Jahren gemeinsam mit unserem Bistum in unserer Pfarrei unterwegs und suchen neue Wege und Möglichkeiten für Verstorbene und ihre trauernden Angehörigen da zu sein. In diesem Rahmen möchten wir an den Dienstagen, 25. Januar und 22. Februar, in das Sonnenberger Gemeindezentrum Herz Jesu, König-Adolf-Straße 12, jeweils von 17 bis 18 Uhr, ganz herzlich zu einem Trauercafé einladen. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee ist Gelegenheit für Begegnung und Gespräch. Es gilt 2G.

Foto: Christiane Stockhausen