Archiv der Kategorie: Bierstadt

Unterwegs mit den JuHu´s

juhus-nor-b14463Wie wird die leckerste Fleischwurst hergestellt? Wie werden täglich über tausende Brötchen herzustellen? Diese und andere Fragen wurden den JuHu´s beantwortet und sogar gezeigt – Und das alles beim ‚Gläsernen Globus‘! Nach einer kurzen Einführung über das Unternehmen Globus, das seit 1828 familiengeführt wird, ging es schon direkt los zur Sushibar. Wer noch nie Sushi gegessen hatte, hatte nun die Möglichkeit zu probieren – und es schmeckte allen. Anschließend ging es hinter die Kulissen, zuvor aber musste jeder eine Schutzkleidung anziehen. Gestärkt mit einem Rohesser betrat man die sonst dem Kunden verborgenen Räume hinter der Theke, in denen täglich verschiedene Wurst- und Fleischsorten für den Verkauf vorbereitet werden. Besonders lobend fanden die Besucher, dass die Tiere aus einer sehr guten und regelmäßig geprüften Tierhaltung stammen. Vorbei an überdimensionierten Backöfen und Räucherkammern ging es direkt zur Bäckerei, bei der man zuerst mit einem Stück Käsekuchen begrüßt wurde. Interessiert betrachteten wir die Brötchenformmaschiene, die täglich über 5000 Brötchen zurecht rollt. Als Abschluss der Führung bekam jede Teilnehmerin und Teilnehmer eine Tüte mit Globus Eigenprodukten für zuhause.

juhu-logoFür die JuHu´s endete die informative Besichtigung mit einer kleinen Stärkung mit Kuchen und Kaffee im Restaurant. Wir danken dem Globus-Team für die gelungene und freundliche Führung!

Text/Foto: Pawel Meisler

Die JuHu´s unterwegs – Bitte schon einmal vormerken und im Zentralen Pfarrbüro anmelden:

Mi 24.07. Besuch des ehemaligen Zisterzienserklosters Marienhausen, Abfahrt 13.30 Uhr, Kosten 10 Euro
Anmeldeschluss 4. Juli

Mi 28.08. Brauereibesichtigung in Pfungstadt, Abfahrt 13.30 Uhr, Kosten 15 Euro
Anmeldeschluss 12. August

Mi 25.09. Führung durch den SWR Mainz, Abfahrt 12.45 Uhr, Kosten 5 Euro

Abfahrt ist immer in St. Birgid Bierstadt, Patrickstraße 12. Wer vorher abgeholt werden möchte, sollte dies bei der Anmeldung im Zentralen Pfarrbüro mitteilen.

Für den Geist Gottes entbrannt

pfingsten-02-bie-b14434

pfingsten-03-bie-b14434 „Lass zu deinem Zweifel nun auch den Mut in deinen Sinn. Menschen in ihrer Vielfalt sind unsere Stärke, unser Gewinn“, der Geist Gottes war bei jedem Takt, der im ökumenischen Gottesdienst an Pfingstmontag in St. Birgid erklang, zu spüren. Die Sankt Birgid Gospel Voices und ihr Leiter Roman Bär steckten mit ihrer Begeisterung für den Rhythmus und die Spiritualität des Gospels die Gemeinde an, die eifrig mitsang und -klatschte. „Da kommt was rüber“, kommentierte auch Pfarrer Frank Schindling, die sehr lebendige musikalische Gestaltung der Feier.

pfingsten-04-bie-b14434 pfingsten-05-bie-b14434

pfingsten-01-bie-b14434An Pfingsten blicke man auf die  Geburtsstunde der Kirche zurück. Damals sei eine neue Gemeinschaft entstanden, deren Geist und Feuer auch heute noch in allen Christen brennen sollte. Deshalb müsse man sich trauen, etwas zu tun – manchmal auch in kleinen Schritten. Im Glauben, in der Ökumene gehe es eben nicht um „entweder oder“ sondern um ein „sowohl als auch“, predigten im Wechsel der evangelische Pfarrer, Andreas Friede-Majewski, und seine katholischen Kollegen, Gemeindereferentin Eva-Maria Brenneisen und Pfarrer Frank Schindling. Als sichtbares Zeichen, das der Geist zusammenführt, wurde gesegnetes Brot im Gottesdienst geteilt.

pfingsten-06-bie-b14434 pfingsten-07-bie-b14434

Im Anschluss hatte der Bierstadter Ortsausschuss zum Empfang eingeladen und die Jugendlichen öffneten noch einmal den Flohmarkt im großen Gemeindesaal, dessen Einnahmen für das Namibia-Projekt der Pfarreijugend bestimmt sind.

pfingsten-08-bie-b14434

Text/Fotos: Anne Goerlich-Baumann

Wanderung nach Eppstein

Liebe Wanderfreunde,
 
die ausgefallene Maiwanderung wollen wir im Juni nachholen. Wir wandern am Samstag, dem 29.06. von Oberjosbach nach Eppstein.
Treffpunkt um 10.45 Uhr an der Bushaltestelle „Poststraße“ bei der Bäckerei Göbel.
Fahrt nach Oberjosbach:
Poststraße ab                                    10.52 Uhr        Linie 24
Plutoweg an                                       10.54 Uhr
Plutoweg ab                                       11.10 Uhr        Linie 22
Oberjosbach, Altes Rathaus an        11.49 Uhr
Ab der Endhaltestelle in Oberjosbach wandern wir bergab bis zur Ortsmitte von Ehlhalten. Ab hier geht es durch das Silberbachtal lange bergan bis zur Einmündung der Straße von Schloßborn in die Straße von Ruppertshain nach Eppenhain. Schließlich erreichen wir in einem weiteren Anstieg den Gipfel des Atzelberges. Dort rasten wir in einer Schutzhütte.
Vom Atzelberg steigen wir nach Eppenhain etwas ab, und es geht wieder bergauf. Auf schmalem Pfad überschreiten wir den felsdurchsetzten Rossertgipfel. Dabei tut sich durch den Wald ein freier Blick nach Westen Richtung Wiesbaden auf. Nach dem Abstieg vom Rossert gelangen wir an den südlichen Ortsrand von Eppenhain. Ab hier wandern wir lange Zeit bergab, bis wir die Stadtmitte von Eppstein erreichen. Dort kehren wir in die Gaststätte im Bahnhof zur Schlussrast ein.
Bitte Verpflegung und Getränk für unterwegs mitnehmen. Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, daß die Wanderung von der Anstrengung her den Rheinsteigetappen entspricht.
Wanderstrecke 12 km; Summe aller Anstiege 360 m; reine Wanderzeit 4:15 Std.
Rückfahrt nach Bierstadt:
Eppstein Bahnhof ab                                     18.48 Uhr        19.48 Uhr        S 2
Niedernhausen Bahnhof an (Gleis 5)            18.56 Uhr        19.56 Uhr
Niedernhausen Bahnhof ab (Gleis 4)            19.04 Uhr        20.04 Uhr        RB
Igstadt Bahnhof an                                        19.15 Uhr        20.15 Uhr
Igstadt, Am Wiesenhang ab                          19.36 Uhr        20.48 Uhr        Linie 23
Poststraße an                                                19.42 Uhr        20.54 Uhr
Eppstein Bahnhof ab                                     19.18 Uhr        S 2
Niedernhausen Bahnhof an                           19.26 Uhr
Niedernhausen Bahnhof ab                           19.33 Uhr        Linie 22
Naurod, Fondetter Straße an                        19.43 Uhr
Naurod, Fondetter Straße ab                        19.51 Uhr        Linie 21
Plutoweg an                                                   20.02 Uhr
Plutoweg ab                                                  20.06 Uhr        Linie 24
Poststraße an                                                20.09 Uhr
Zu der Wanderung sind alle Wanderfreunde  herzlich eingeladen. Wer mitwandern möchte, melde sich bitte bei uns über E-Mail oder telefonisch bis spätestens 27.06.2019 an, damit wir der Gaststätte die genaue Teilnehmerzahl mitteilen können.
 
Viele Grüße
Reinhard und Roswitha Limmert
Tel.:  0611 / 50 97 77,

JuHus besuchen Kloster

juhu-logoDie JuHus – Junge unter Hundert – besuchen am Mittwoch, dem 24. Juli, das Zisterzienserkloster Marienhausen. Abfahrt ist um 13.30 Uhr in Bierstadt. Die Kosten belaufen sich auf 10 Euro.

Um vorherige Anmeldung im Zentralen Pfarrbüro ( oder Telefon 061 22-58 86 70) wird gebeten.