Die Mischung macht´s – Ehrenamtsfest der Pfarrei St. Birgid

kraeuter-16-erb-b14725

„In Kräutern steckt so viel drin“, begrüßte Pfarrer Frank Schindling über hundert Ehrenamtliche der Pfarrei St. Birgid zum Kräuterfest in Maria Aufnahme Erbenheim, das mit der Feier einer Messe begann. Das Pastoralteam hatte zur Dankeschönfeier eingeladen, denn ohne das segensreiche und freiwillige Tun und Wirken der Gemeindemitglieder wäre die Pfarrei nicht so lebendig und bunt, wie sie sich aktuell zeigt.

kraeuter-03-erb-b14725 kraeuter-02-erb-b14725
kraeuter-05-erb-b14725 kraeuter-04-erb-b14725

An Maria Himmelfahrt wuchsen vor dem Grab der Gottesmutter deren Lieblingskräuter, predigte Schindling. So wie die Kräuter, die alle verschieden aber voller Kraft seien, alle ihren Teil zu einem guten Ganzen dazugäben, so trügen auch die Menschen mit ihren verschiedenen Talenten und Gaben zu einem guten Ganzen bei. „Die Mischung macht´s – und die Bereitschaft, sich auf die anderen einzulassen, sich mit ihnen zu verbünden. So wollen wir gemeinsam Kirche sein“, sagte der Pfarrer. Musikalisch und voller Elan gestaltete die Jugendband BON die Messe.

kraeuter-07-erb-b14725 kraeuter-08-erb-b14725
kraeuter-09-erb-b14725 kraeuter-06-erb-b14725

Im Anschluss an den Gottesdienst bewirtete das Pastoralteam die Ehrenamtlichen und teilte das Essen aus: Passend zum Kräuterfest gab es vom Pfarrer selbst zubereitete Grüne Soße mit Schnitzeln, Kartoffeln und Eiern. Die Mitglieder des AK Jugend schenkten die Getränke aus.

kraeuter-10-erb-b14725

Danach ging man zum geselligen Teil über und die Mitglieder des Pastoralteams stellten sehr zur Freude der Gemeindemitglieder ihr Unterhaltungstalent unter Beweis. Beim Summ-Spiel wurden unter anderem die Lieder „Lobe den Herren“, „Mein kleiner grüner Kaktus“ und „Über den Wolken“ erraten. Bei den St-Birgid-Malern zeichnete Johannes Mockenhaupt das Kinder- und Jugendhaus, Abbé Thierry Rugira folgte mit dem Osterhasen und Eva-Maria Brenneisen versuchte sich an einer Kuhglocke.

kraeuter-12-erb-b14725 kraeuter-11-erb-b14725
kraeuter-14-erb-b14725 kraeuter-13-erb-b14725

kraeuter-22-erb-b14725Im Quiz über die Seelsorger erfuhren die Ehrenamtlichen, dass Jürgen Otto zweimal getauft wurde, Miriam Gies früher Leistungssport gemacht hat, Bettina Tönnesen-Hoffmann Mitglied im Ökokleingarten Kratzdistel ist, Pawel Meisler Bogenschießen gemacht hat und Pfarrer Frank Schindling ohne einen Pfenning auszugeben von Hofheim nach Stockholm und wieder zurück getrampt ist. Der Abend klang mit viel Gelächter und netten Gesprächen aus.

kraeuter-15-erb-b14725 kraeuter-17-erb-b14725
kraeuter-18-erb-b14725 kraeuter-19-erb-b14725
kraeuter-20-erb-b14725 kraeuter-21-erb-b14725

Text: Anne Goerlich-Baumann/Fotos: Johannes Mockenhaupt