Ikone in Christ König

Einen festen Platz gefunden hat die Ikone der heiligen Birgid in der Kirche Christ König. Nachdem sie beim Patrozinium gesegnet und an Pfarrgemeinderatsvorsitzende Alexandra Chytry übergeben wurde, ist sie nun in Nordenstadt angekommen. Dank der tatkräftigen Unterstützung von Beatrice Buballa-Herok, Alfred Herok, Osama Msleh, Erich Herbst, Lothar Bauer und Gerhard Lotz wurde der alte, nicht mehr genutzte Beichtstuhl in der Kirche abgebaut und an seiner Stelle eine Holzstele aufgestellt, an der die Ikone angebracht wurde. Zur Kontemplation und zum Gebet finden sich davor ein Tisch und zwei Stühle, so dass man bei der Betrachtung der Ikone in Ruhe verweilen kann.

Text/Foto: Anne Goerlich-Baumann