Pfadfinder

mutter_teresa_pfadfinderDeutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) Stamm Mutter  Teresa

Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (DPSG) ist der katholische Pfadfinderverband in Deutschland. Die Ziele der DPSG sind im Wesentlichen, Kindern und Jugendlichen einen Lebensraum zu bieten, in dem sie ihr Leben möglichst selbstbestimmt gestalten können. Sie sollen lernen, die Dinge mit kritischen Augen zu sehen, ihre Meinung zu artikulieren und innerhalb ihrer Gruppe zu demokratischen und fairen Entscheidungen kommen.

Wöchentlich finden in verschiedenen Gruppen – welche nach Alter gestaffelt sind – Gruppenstunden statt, in denen die Gruppen sich mit selbstgewählten Themen, Projekten, Spielen o.ä. befassen.

Auch die Zeltlager sind ein fester und wichtiger Bestandteil des Gruppenlebens. Hier lernen Kinder, Jugendliche und Erwachsene unmittelbar was es heißt, miteinander zu leben und aufeinander Acht geben zu müssen. Hast du Lust bekommen ein Teil der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg zu sein? Dann melde dich!

Vorstand:

  • Samuel Katzenbach und Saskia Nordholt
  • Luke Hahn (erweiterter Vorstand)

E-Mail:  title=
Homepage: www.dpsg-bierstadt.de

Kontakte und Gruppenstunden (Stand Januar 2020)
Die Gruppenstunden des Stammes Mutter Teresa finden im Kinder- und Jugendhaus, Patrickstraße 12, in Bierstadt statt.

Wölflinge (6 bis 9 Jahre)                                                                       
Montag: 18 bis 19.30 Uhr                                                         
Leitung: Alea Katzenbach                                                         

Jungpfadfinder (10 bis 12 Jahre)
Dienstag: 18.30 bis 20 Uhr
Leiteung: Saskia Nordholt

Pfadfinder (13 bis 15 Jahre)                                                               
Mittwoch: 18.30 bis 20 Uhr                                                      
Leitung: Stephan Schabarum                                            

Rover (16 bis 21 Jahre)
Donnerstag: 17.30 bis 19 Uhr
Leitung: Samuel Katzenbach