Schlagwort-Archive: Gut zu wissen

Paddy´s Open für alle

Für alle Gemeindemitglieder und Interessierte öffnet der St. Patrick´s Pub der Pfarrei St. Birgid am Freitag, dem 20. Dezember, um 19 Uhr im Kinder- und Jugendhaus in Bierstadt, Patrickstraße 12. Neben netter Gesellschaft und kalten Getränken gibt es beim Paddy´s Open ein köstliches Menu – zusammengestellt und zubereitet von Pfarrer Frank Schindling.

 

Wanderung durch den Rheingau

Liebe Wanderfreunde,
 
die nächste Wanderung findet am Samstag, dem 30.November, statt. Wir wandern von Freudenberg nach Walluf.
Treffpunkt ist um 13.45 Uhr an der Bushaltestelle „Poststraße“ bei der Bäckerei Göbel.
Fahrt zum Schloss Freudenberg:
Poststraße ab                        13.52 Uhr             Linie 24
Märchenland an                      13.22 Uhr
Wir durchqueren den Park von Schloss Freudenberg und erreichen die freie Feldlage. Es geht dann durch Weinberge bergab ins Leierbachtal. Anschließend steigen wir etwas bergan und dann wieder bergab zum Grorother Bach. Wir queren die Straße von Frauenstein nach Schierstein, und es geht wieder etwas durch Streuobstwiesen bergan. Dann wandern wir lange geradeaus in südwestlicher Richtung, vorbei am Gut Nußberg. Schließlich queren wir die B 42 (Fortsetzung der A 66) und die B 260. Wir gelangen dann in die Ortlage von Oberwalluf. Ab hier gehen wir über Walluf bis Niederwalluf. Am östlichen Ortsrand erreichen wir das Weingut Klerner, in das wir zur Schlussrast einkehren.
Wanderstrecke 8 km; Summe aller Anstiege 60 m; reine Wanderzeit 2 Stunden.
Rückfahrt nach Bierstadt:
Niederwalluf, Schöne Aussicht ab            18.43 Uhr             Linie 5
Schwalbacher Straße an                          19.04 Uhr
Schwalbacher Straße ab                          19.16 Uhr             Linie 23
Poststraße an                                           19.29 Uhr
Zu der Wanderung sind alle Wanderfreunde aus unseren beiden Kirchengemeinden herzlich eingeladen. Wer mitwandern möchte, melde sich bitte bei uns über E-Mail oder telefonisch bis spätestens 28.11.2019 an, damit wir dem Weingut die genaue Teilnehmerzahl mitteilen können.
 
Viele Grüße
Reinhard und Roswitha Limmert
Tel.:  0611 / 50 97 77
E-Mail: r[dot]limmert[at]t-online[dot]de

Viele Helfer beim Café zum Anpacken

pgr-packen-01-erb-b14950

pgr-packen-03-erb-b14950Zum Glück ist auf die Ehrenamtlichen der Pfarrei St. Birgid Verlass: Beim Café zum Anpacken in Maria Aufnahme Erbenheim gaben sich die freiwilligen Helfer die Klinke in die Hand und unterstützten damit  Bürokoordinatorin Regine Wagner, Johannes Wolf und Gemeindereferent Johannes Mockenhaupt bei einer logistischen Herausforderung vor der Pfarrgemeinderatswahl: Rund 12000 Wahlunterlagen mussten verpackt und verteilt werden. Im Laufe des Tages konnten alle Unterlagen eingetütet und nach Straßen sortiert werden. Auch die Verteilung übernahmen die Ehrenamtlichen, ebenso die FSJ-ler Annika Sternberger und Andreas Quack halfen tatkräftig mit.

pgr-packen-02-erb-b14950

pgr-packen-05-erb-b14950

pgr-packen-04-erb-b14950Um den Gemeindemitgliedern die Wahl zu erleichtern, wurden vorab sämtliche Wahlunterlagen verteilt. Die ausgefüllten Wahlunterlagen müssen entweder rechtzeitig an das Zentrale Pfarrbüro, Borkestraße 4, in Nordenstadt zurückgeschickt oder in den Gemeindebüros eingeworfen oder aber an den Wahltagen am 09./10. November zu den Gottesdienstzeiten in den jeweiligen Kirchorten abgegeben werden. Dennoch ist es auch möglich an der Urne im Wahllokal zu wählen. Das Wahllokal ist am  Sonntag, dem 10. November, im Bierstadter Kinder- und Jugendhaus, Patrickstraße 12, von 9.30 bis 11 und von 12 bis 13.30 Uhr geöffnet. Die Stimmabgabe ist nur unter Vorlage der Briefwahlbenachrichtigung möglich.

pgr-packen-07-erb-b14950

pgr-packen-06-erb-b14950Text/Fotos: Anne Goerlich-Baumann

Unsere Kandidaten für die PGR-Wahl stellen sich vor

DruckHier stellen sich 29 Menschen vor, die für die Pfarrgemeinderatswahl 2019 kandidieren. Insgesamt kann jeder Wähler maximal 16 Stimmen vergeben: Pro Gemeinde können bis zu drei, in Christ König, der größten Gemeinde, bis zu vier Kandidaten gewählt werden – unabhängig davon, wo man wohnt. Das heißt, wer in Auringen wohnt, kann bis zu drei Kandidaten aus der Gemeinde Auringen unterstützen, gleichzeitig aber noch jeweils bis zu drei Bewerber aus Bierstadt, Erbenheim und Sonnenberg sowie bis zu vier aus Nordenstadt.

Um in Ruhe zu entscheiden, werden sämtliche Wahlunterlagen vorab verteilt. Es wird gebeten die Wahlunterlagen rechtzeitig an das Zentrale Pfarrbüro, Borkestraße 4, 65205 Wiesbaden-Nordenstadt zurückzuschicken oder in den Gemeindebüros einzuwerfen. An den Wahltagen am 9./10. November wird es zu den Gottesdienstzeiten an den jeweiligen Kirchorten außerdem die Möglichkeit geben die fertig ausgefüllten Briefwahlunterlagen abzugeben.

Wegen der Brandschäden im Turm unserer Pfarrkirche müssen die Kirche und das Gemeindezentrum in Bierstadt bis auf weiteres geschlossen bleiben. Es wird gebeten, die Möglichkeit der Briefwahl vorab zu nutzen. Dennoch ist es auch möglich an der Urne im Wahllokal zu wählen. Das Wahllokal ist am Sonntag, dem 10. November, im Bierstadter Kinder- und Jugendhaus, Patrickstraße 12, von 9.30 bis 11 Uhr und von 12 bis 13.30 Uhr geöffnet. Die Stimmabgabe ist nur unter Vorlage der Briefwahlbenachrichtigung möglich.

pgr-kandidaten-1-b14924

pgr-kandidaten-2-b14924

pgr-kandidaten-3-b14924

pgr-kandidaten-4-b14924

pgr-kandidaten-5-b14924

pgr-kandidaten-6-b14924

Spielenachmittag für Jung und Alt

Zum Spielenachmittag lädt die Gruppe „Miteinander der Generationen“ Jung und Alt am Sonntag, dem 27. Oktober, in das Auringer Gemeindezentrum St. Elisabeth, Auf den Erlen 15, ein. Beginn ist um 15 Uhr.