Schlagwort-Archive: Termine

Dreifaches Helau von den JuHu´s

juhus-3-b15447

Ein dreifach donnerndes Helau schmetterten die JuHu´s, die Jungen unter Hundert der Pfarrei St. Birgid, gut gelaunt beim Besuch im Fastnachtsmuseum in Mainz. Da sich die fünfte Jahreszeit näherte, zog es die muntere Gruppe in die benachbarte Fastnachtshochburg, um etwas mehr über die närrischen Bräuche und Traditionen jenseits des Rheins zu erfahren.

So erfuhr die unternehmungslustige Gruppe, dass der Verkauf der  sogenannten Zugplakettchen, die seit 1948 alljährlich angeboten werden und der Finanzierung des Rosenmontagzuges dienen, eine Idee war, die vom Katholikentag abgeschaut wurde. Neben all dem  Wissenswerten gab es aber auch etwas zu erleben, so durfte sich Pastoralteamer Pawel Meisler einen 25 Kilogramm schweren Schwellkopp aufsetzen. Diese werden bei den Umzügen auf der sieben Kilometer langen Strecke getragen.

juhus-1-b15447

Nach einer Stärkung mit Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen kehrten alle närrischen JuHu´s wieder gut gelaunt nach Wiesbaden zurück.

Am Aschermittwoch, dem 26. Februar, beginnt die 40-tägige vorösterliche Fastenzeit. Wissenswertes über diesen Tag erfahren die JuHu´s ab 14 Uhr im Gemeindezentrum St. Birgid Bierstadt. Außerdem lädt ein Heringsbuffet zum Schlemmen und Verweilen ein. Zur besseren Planung bitten wir um vorherige Anmeldung im Zentralen Pfarrbüro. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

juhus-2-b15447

Ebenfalls direkt anmelden sollte man sich auch für den Ausstellungsbesuch in St. Mauritius anlässlich 75 Jahre Ende des 2. Weltkriegs: Am Mittwoch, dem 25. März, wird die  Ausstellung von Claudia Merx „… trotz aller Schwere – Vergessen und Erinnern Raum geben“ besucht.

Text/Fotos: Pawel Meisler

Wanderung nach Rambach

Liebe Wanderfreunde,
 
die nächste Wanderung findet schon am Samstag, dem 22.02.2020, statt. Wir wandern vom Wilhelm-Kempf-Haus nach Rambach.
Treffpunkt ist um 12.45 Uhr an der Bushaltestelle „Poststraße“ bei der Bäckerei Göbel.
Fahrt zum Wilhelm-Kempf-Haus:
Poststraße ab                        12.52 Uhr        Linie 24
Plutoweg an                           12.54 Uhr
Plutoweg ab                           13.10 Uhr        Linie 22
Wilhelm-Kempf-Haus an       13.22 Uhr
Vom Wilhelm-Kempf-Haus aus wandern wir immer im Wald in westlicher Richtung über den Chaisenweg, den Taunushöhenweg und den Trockenbornweg. An dessen Ende geht es auf dem Brücherweg bergab in Richtung Bahnholz. Schließlich biegen wir nach links ab und steigen hinunter ins Goldsteintal. Hinter der Hubertushütte wandern wir wieder bergan zum Rambacher Sportplatz. Nun gehen wir hinunter zur Niedernhausener Straße. Dieser folgen wir in Richtung Sonnenberg bis zur Ostpreußenstraße. Dort kehren wir in die Gaststätte Waldlust zur Schlussrast ein.
Wanderstrecke 10 km; Summe aller Anstiege 100 m; reine Wanderzeit 2:45 Std.
Rückfahrt nach Bierstadt:
Ostpreußenstraße ab           18.57 Uhr        Linie 16
Dernsches Gelände an         19.14 Uhr
Wilhelmstraße ab                  19.19 Uhr        Linie 23
Poststraße an                       19.29 Uhr
Zu der Wanderung sind alle Wanderfreunde  herzlich eingeladen. Wer mitwandern möchte, melde sich bitte bei uns über E-Mail oder telefonisch bis spätestens 20.02.2020 an, damit wir der Gaststätte die genaue Teilnehmerzahl mitteilen können.
 
Viele Grüße
Reinhard und Roswitha Limmert
Tel.:  0611 / 50 97 77

Café St. Elisabeth

Mit der Feier eines Gottesdienstes am Mittwoch, dem 5. Februar, um 15 Uhr beginnt im Auringer Gemeindezentrum, Auf den Erlen 15, das Café St. Elisabeth. Interessierte jeden Alters sind im Anschluss zu der gemütlichen Kaffeerunde eingeladen.

Paddy´s Open für alle

Auch im neuen Jahr öffnet der St. Patrick´s Pub der Pfarrei St. Birgid wieder seine Türen für alle Interessierten – und zwar am Freitag, dem 31. Januar, um 19 Uhr im Kinder- und Jugendhaus in Bierstadt, Patrickstraße 12. Natürlich gibt es wie immer nette Gesellschaft, kalte Getränke und leckeres Essen.

Segler gesucht

Noch werden Mitsegler für das Männersegeln im September (vermutlich 2. Septemberwoche von Montag bis Freitag) gesucht. Interessenten werden gebeten, sich bitte bis spätestens Freitag, dem 24.Januar, im Zentralen Pfarrbüro anzumelden.