pgr-packen-01-erb-b14950

Pfarrgemeinderatswahl – Kirche gemeinsam gestalten! Unter diesem Motto stand auch das Café zum Anpacken, denn rund 12000 Wahlunterlagen mussten gepackt werden. Doch auf die Ehrenamtler in St. Birgid ist Verlass: Die Helfer gaben sich die Klinke in die Hand und im Laufe des Tages konnten alle Unterlagen eingetütet werden. Und auch beim Verteilen halfen viele mit, ebenso die beiden FSJ-ler Annika Sternberger und Andreas Quack.


birgidkreuz-titelAuch wenn Kirche und Gemeindezentrum nach dem Brand im Turm vorerst geschlossen bleiben müssen, geht es weiter mit dem Gemeindeleben in Bierstadt: Auf Einladung des Kirchenvorstandes und Pfarrer Andreas Friede-Majeweski können wir sonntags um 11.30 Uhr in der evangelischen Kirche Gottesdienst feiern. Herzlichen Dank! Mittwochs wird um 8.45 Uhr ein Shuttleservice mit dem Kirchenbus zur Werktagsmesse nach Erbenheim angeboten. Und die Messdiener stellen ihren Raum im Kinder- und Jugendhaus den Gemeindegruppen zur Verfügung. Der Chor probt montags um 19.30 Uhr im Musikraum der Grundschule und dann gibt es noch das Sitzungszimmer im Pfarrhaus… Alle rutschen etwas enger zusammen, helfen einander und wir sind unendlich dankbar für das Verständnis und die Hilfsbereitschaft!


Jubi-Elisabeth-04-S8026Herzliche Einladung zum Seniorentag in St.Elisabeth Auringen! Wir möchten all unsere Senioren wieder für ein paar schöne gemeinsame Stunden zusammenbringen. Am Mittwoch, dem 23. Oktober, feiern wir um 15 Uhr mit Pfarrer Frank Schindling in St. Elisabeth einen Gottesdienst. Im Anschluss werden wir bei Kaffee und Kuchen, einem Gläschen Wein und netten Gesprächen einen schönen Nachmittag verbringen. Nähere Infos zu den Treffen der JuHu´s gibt es auch. Für eine bessere Planung bitten wir Sie sich telefonisch oder per E-Mail über das Zentrale Pfarrbüro anzumelden.


stadtfest-1-b14884Premiere geglückt: KARL, unser Glaubensmopped, präsentierte sich erstmals beim Wiesbadener Stadtfest auf dem Dernschen Gelände. Das Projektteam schenkte eifrig Kaffee aus, die Gemeindeband leBandig spielte und PGR-Vorsitzende Christine Klaus und Pfarrer Frank Schindling stellten auf der großen Bühne das KARL-Projekt vor. Nach dem Auftakt nach Maß wird KARL ab sofort öfters zu sehen sein


Die Dankbarkeit im Marienheim Hostel in Namibia ist groß. Dank der Unterstützung aus St. Birgid existiert das Internat für Schulkinder überhaupt noch. marienheim-06-b1287930 Euro im Monat kostet die Unterbringung und Schulausbildung eines Kindes im katholisch geführten Marienheim Hostel in Swakopmund. Es gibt keine öffentliche Förderung. Mit Patenschaften können wir gemeinsam dafür sorgen, dass die Waisen und Kinder aus ärmsten Familien eine Chance erhalten. 110 Kinder leben in dem Internat unter der Obhut von Schwester Reginalda und Father Rufus. Wer das Namibia-Projekt unterstützen möchte – mit einer Patenschaft in Höhe von 30 Euro pro Monat, kleineren monatlichen Beiträgen oder einer einmaligen Zuwendung – , kann mit einer Überweisung auf folgendes Spendenkonto helfen: Pfarrei St. Birgid, Verwendungszweck „Namibia-Projekt“, IBAN DE31 5109 0000 0021 0371 09.