friedenslicht-nor-startseite

Großer Bahnhof für das Friedenslicht aus Bethlehem: Am Sonntag, dem 15. Dezember, werden in Wiesbaden-Nordenstadt einige hundert Pfadfinder, die Gemeindemitglieder und alle Interessierten der kleinen weit gereisten Flamme einen gebührenden Empfang bereiten. Bischof Georg Bätzing steht dem Gottesdienst vor, in dem das Friedenslicht um 15 Uhr in der Kirche Christ König (Borkestraße 4) feierlich in das ganze Bistum ausgesendet wird.


verabschiedung-10-aur-b15191„Ohne euch wär es nicht gegangen“ – mit diesen Worten dankte Pfarrer Frank Schindling dem scheidenden Pfarrgemeinderat für sein Engagement in den letzten Jahren. Dafür gab es für alle eine Rose und für die ehemalige Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christine Klaus, die nicht mehr zu Wahl antrat, einen Blumenstrauß und viele wertschätzende Worte und Geschenke von zahlreichen Gemeindegruppen.


mad-1-erb-b15193Weniger Konsum, mehr Nachhaltigkeit – beim Advents-MAD in Maria Aufnahme Erbenheim ging es um die Bewahrung der Schöpfung und was jeder einzelne dafür tun kann, zum Beispiel Vogelhäuschen aus Milchtüten basteln oder mit Wachstüchern eine Alternative zur Frischhaltefolie bieten. Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gab es für die Minis auch: Im nächsten Sommer geht es beim MAD-Spezial in den Hessenpark!


krippe-nor-startUnter dem Thema „Nachhaltigkeit ist lebbar!“ steht das Adventsprojekt der Pfarrei St. Birgid. Verschiedene Alltagsgegenstände, etwa Kerzen oder Seifen, werden selbst hergestellt, um einen Beitrag zum Erhalt der Schöpfung zu leisten. Es wird ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Getroffen wird sich mittwochs am 4., 11. und 18. Dezember jeweils ab 19 Uhr im Kinder- und Jugendhaus St. Birgid Bierstadt, Patrickstraße 12.
Glaube wächst in der Stille – dazu lädt im Advent die Pfarrei St. Birgid freitags von 18 bis 19 Uhr in die Kirche Christ König Nordenstadt, Borkestraße 4, ein – um im persönlichen Gebet zur Ruhe zu kommen und den Segen der Stille zu erfahren. Wer einen Augenblick der Besinnung, des Schweigens und des Friedens für sich selbst sucht, ist an den Freitagen, 6.12., 13.12. und 20.12. zu Stille und Meditation eingeladen.
Im Dezember sind in Nordenstadt und Auringen alle  zum lebendigen Adventskalender eingeladen. Termine in Auringen und Nordenstadt.


Die Dankbarkeit im Marienheim Hostel in Namibia ist groß. Dank der Unterstützung aus St. Birgid existiert das Internat für Schulkinder überhaupt noch. marienheim-06-b1287930 Euro im Monat kostet die Unterbringung und Schulausbildung eines Kindes im katholisch geführten Marienheim Hostel in Swakopmund. Es gibt keine öffentliche Förderung. Mit Patenschaften können wir gemeinsam dafür sorgen, dass die Waisen und Kinder aus ärmsten Familien eine Chance erhalten. 110 Kinder leben in dem Internat unter der Obhut von Schwester Reginalda und Father Rufus. Wer das Namibia-Projekt unterstützen möchte – mit einer Patenschaft in Höhe von 30 Euro pro Monat, kleineren monatlichen Beiträgen oder einer einmaligen Zuwendung – , kann mit einer Überweisung auf folgendes Spendenkonto helfen: Pfarrei St. Birgid, Verwendungszweck „Namibia-Projekt“, IBAN DE31 5109 0000 0021 0371 09.