Unsere Erntedankgottesdienste feiern wir am Wochenende 3./4. Oktober. In den Feiern werden Lebensmittel für die Wiesbadener Tafel gesammelt. Wir bitte nur haltbare, verpackte Waren zu spenden.


Unternehmungslustige Familien kamen beim Entdeckerweg zu Erntedank voll auf ihre Kosten. Eingeladen hatten die Kitas und die Pfarrei unter Federführung von Pastoralreferentin Bettina Tönnesen-Hoffmann. Auf dem Weg durchs Erbenheimer Wäschbachtal gab es viel zu erkunden und erleben. Zum Schluss malten und schrieben die Kinder einen Segenswunsch auf den Weg. Dann gab es beim Glaubensmopped KARL für alle noch ein warmes Getränk.


Kaum ein anderer Heiliger wird so sehr mit der Liebe zur Schöpfung in Verbindung gebracht wie der Heilige Franziskus. Sein Gedenktag wird weltweit als Tierschutztag begangen. In der Tiersegnungsandacht am Sonntag, dem 4. Oktober, um 15 Uhr in der Sonnenberger Feldkapelle, Vor den Fichten 5, wird des Heiligen gedacht, im Anschluss besteht die Möglichkeit, die eigenen Haustiere segnen zu lassen. Gerne können die kleinen Gemeindemitglieder auch ihre Kuscheltiere mitbringen!
Direkt an der Kapelle gibt es keine Parkmöglichkeiten, Parken kann man am Reiterhof, in der Kettelerstraße oder Hirtenstraße sowie am Café Waldacke; jeweils 15 Minuten Fußweg. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.


Wir laden herzlich zu unseren geistlichen Werktagsangeboten ein, die Sie ohne Voranmeldung in unseren Kirchen und Gemeindezentren mitfeiern können. Neben den Feiern der Heiligen Messe gibt es den Gottesdienst für den Frieden in Herz Jesu  Sonnenberg, das musikalische Abendgebet in St. Birgid Bierstadt und – mit neuem Namen – “Freitags um 9!” in St. Stephan Delkenheim.

St. Birgid hilft – Gerade ältere und kranke Menschen und solche, die zu einer Risikogruppe zählen, sollen jetzt so weit wie möglich zu Hause bleiben. Alle, die dann Hilfe brauchen (z.B. Erledigung von Einkäufen usw.) und die, die zu helfen bereit sind, melden sich bitte telefonisch oder via Homepage bei uns. Wir bringen die, die Hilfe brauchen, mit denen zusammen, die Hilfe bieten wollen.

St. Birgid hilft …


Die Dankbarkeit im Marienheim Hostel in Namibia ist groß. Dank der Unterstützung aus St. Birgid existiert das Internat für Schulkinder überhaupt noch. marienheim-06-b1287930 Euro im Monat kostet die Unterbringung und Schulausbildung eines Kindes im katholisch geführten Marienheim Hostel in Swakopmund. Es gibt keine öffentliche Förderung. Mit Patenschaften können wir gemeinsam dafür sorgen, dass die Waisen und Kinder aus ärmsten Familien eine Chance erhalten. 110 Kinder leben in dem Internat unter der Obhut von Schwester Reginalda und Father Rufus. Wer das Namibia-Projekt unterstützen möchte – mit einer Patenschaft in Höhe von 30 Euro pro Monat, kleineren monatlichen Beiträgen oder einer einmaligen Zuwendung – , kann mit einer Überweisung auf folgendes Spendenkonto helfen: Pfarrei St. Birgid, Verwendungszweck „Namibia-Projekt“, IBAN DE31 5109 0000 0021 0371 09.