St. Birgid präsentiert sich bei Vereinsmesse

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (2.v.l.) schaute kurz am Stand vorbei.

Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende (2.v.l.) schaute kurz am Stand vorbei.

Erstaunt und neugierig näherten sich einige Besucher der Vereinsmesse im Schlachthof dem Stand der Pfarrei St. Birgid. Dort konnte man nämlich ein nicht ganz alltägliches Angebot wahrnehmen und Messwein probieren. Am Stand kam man schnell ins Gespräch, denn Gemeindereferentin Eva-Maria Brenneisen, FSJ-ler Andreas Quack und die Ehrenamtler Alexandra Chytry, Christine Klaus und Norbert Baumgärtner gaben bereitwillig Auskunft über die Aktionen der Pfarrei und warben eifrig für die Gemeindegruppen, teilten den Pfarrbrief aus oder plauderten einfach nur mit den Passanten. Im Laufe des Tages schaute auch Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende kurz am Stand vorbei.

 

Jutta Jünger (2.v.r.) verstärkte das Team der KEB.

Jutta Jünger (2.v.r.) verstärkte das Team der KEB.

Vertreten war die Pfarrei auch noch an einem anderen Stand: Jutta Jünger, die Leiterin der Erwachsenenbildung St. Birgid, verstärkte das Team am Stand der KEB, der Katholischen Erwachsenenbildung Wiesbaden, um deren Leiterin Dr. Simone Husemann.

Das Projekt-Team von St. Birgid.

Das Projekt-Team von St. Birgid.

Text: Anne Goerlich-Baumann/Fotos: Norbert Baumgärtner und Anne Goerlich-Baumann