30 Jahre Mini-Wochenende

mini-woe-2-b14964

30 Jahre Mini-Wochenenden in Nordenstadt und Delkenheim und einer war bei jedem einzelnen mit dabei: Unser Obermessdiener Armin Hellinger (2. von links) wollte es sich nicht entgehen lassen, zu diesem Jubiläum ein paar ganz besondere Tage vorzubereiten.

mini-woe-6-b14964

mini-woe-3-b14964Mitte September ging es also für rund 40 Minis aus Nordenstadt und Delkenheim bei bestem Wetter nach Kirchähr, ein sehr beliebtes Ziel bei uns Messdienern, was möglicherweise mit der riesigen Auswahl an gutem Essen dort zusammenhängen könnte 🙂  Auf dem Programm standen so coole Aktionen wie im Wald klettern gehen, ein Floss selber bauen und abends ein Lagerfeuer machen. Die Workshops am Samstagnachmittag ließen jedem den Freiraum, das zu tun, was ihm am meisten Spaß macht. Unvergesslich bleiben auch die Singrunden während unserer Impulse.

mini-woe-5-b14964

Das absolute Highlight dieser Zeit allerdings fand Samstagabend statt. Alle Minis hatten bereits im Voraus eine Einladung zur „Jubiläumsgala in Kirchähr“ erhalten, die dazu aufforderte, sich schick und ausschließlich in „Black & White“ zu kleiden. Die bis zu diesem Zeitpunkt anonym gebliebenen Veranstalter Armin Hellinger und Tabea Schmidt haben sich bei ihrer Gala-Deko selbst übertroffen, auch für tolle Lichteffekte und gute Musik war gesorgt. Es wurde getanzt, bis die Füße weh taten und dann doch die Müdigkeit die Überhand gewann.

mini-woe-1-b14964Abgerundet wurde das Wochenende am Sonntagvormittag mit einem Gottesdienst, der uns die Schönheit unserer Gemeinschaft und vor allen Dingen die der Vielfalt innerhalb unserer Gruppe vor Augen geführt hat, indem wir beispielsweise das Vaterunser in vielen verschiedenen Sprachen gesprochen haben.

Ein großes Dankeschön von mir an alle, die diese unglaubliche Zeit ermöglicht und daran mitgewirkt haben! Ich freue mich schon auf das nächste Jahr, die nächsten fünf Wochenenden sind ja bereits gebucht! 😉

mini-woe-4-b14964

Text: Alissa Baumann/Fotos: Armin Hellinger