Schlagwort-Archiv: Termine

Gedenken in Verdun

Eine zweitägige Busreise nach Verdun unter dem Titel „Vergiss es nicht! 1918-2018 Hundert Jahre Ende Erster Weltkrieg – Gedenken in Verdun“ bietet die Katholische Erwachsenenbildung Wiesbaden vom 22. bis 23. November an. Die Reise begleiten werden Kunsthistorikerin Dr. Simone Husemann, Theresa Weinert, Referentin für Politische Bildung und Gesellschaft, sowie Pater Yves Trocheris.

Im Reisepreis von 240 Euro sind unter anderem  die Unterbringung im Doppelzimmer mit Halbpension, die Fahrt sowie Eintritte und Führungen enthalten. Anmeldungen gibt es per E-Mail bei oder .

Weitere Informationen: verdun-keb-wiesbaden

Vom Frauenwahlrecht bis zur Fair-Trade-Stadt

Katholische Erwachsenenbildung bietet
im neuen Halbjahresprogramm Stadtrundgänge an

Umbruch und Aufbruch hat die Katholische Erwachsenenbildung als Leitmotiv auf ihr gerade erschienenes Halbjahresprogramm geschrieben, das mit vielfältigen Angeboten aus den Bereichen Theologie und Philosophie, Kunst, Kultur und Lebensorientierung aufwartet. In Bezug auf die hessische Landtagswahl wird das Motto im politischen Umfeld aufgegriffen: Unter dem Titel „Du hast die Wahl!“ stellen sich am Montag, 24. September, um 19 Uhr bei einer ökumenisch veranstalteten Podiumsdiskussion im Roncalli-Haus (Friedrichstraße 26-28) Kandidaten der Parteien dem direkten Vergleich.
Seit 2012 darf sich Wiesbaden als „Fair-Trade-Stadt“ betiteln: Was das konkret bedeutet wird bei einem gemeinsamen Stadtrundgang am 9. November von 9.30 bis 16 Uhr erkundet. Die Teilnehmer erlaufen die Stadt aus einer umweltfreundlichen Perspektive, lernen ausgewählte Läden und Projekte kennen und kommen in den Genuss von Fair-Trade-Produkten. Der Genuss kommt auch bei einem weiteren Stadtrundgang – am 20. September (16.30 bis 20 Uhr) – nicht zu kurz, wenn unter dem Titel „Hirsebratling und Schildkrötensuppe“ die Geschichte der Esskultur in Wiesbaden um 1900 im Fokus steht. Was aßen die Wiesbadener, als “Schmalhans Küchenmeister” war? Der Ausflug in die Vergangenheit klingt bei einem Imbiss in einem vegetarischen Restaurant aus.
Um Meister Eckharts „Mystik der Gottesgeburt“ geht es bei einem Vortrag und Gespräch mit Dr. Gotthard Fuchs am 17. Oktober um 19.30 Uhr in St. Elisabeth (Auf den Erlen 15) in Auringen. Unter dem Titel „Koran trifft Bibel“ sind am 23. Oktober wieder Christen und Muslime im Gespräch, diesmal wird im Roncalli-Haus (Friedrichstraße 26-28) um 19 Uhr das Thema „Vertrauen-Vertrag-Versöhnung“ erörtert.
Passend zum Jahresmotto wird bei verschiedenen Veranstaltungen die Einführung des Frauenwahlrechts vor 100 Jahren in den Blick genommen, zum Beispiel bei einer Tagesexkursion nach Frankfurt am 7. September, bei der ein Besuch des historischen Museums und ein gemeinsamer Rundgang auf dem Programm stehen. In der Reihe „Alle Welt Kino“ wird zudem in Kooperation mit der Caligari-Filmbühne am 11. Oktober (20 Uhr) ebendort der englische Spielfilm „Suffragette – Taten statt Worte“ gezeigt.
Das gesamte Halbjahresprogramm der Katholischen Erwachsenenbildung Wiesbaden-Untertaunus und Rheingau liegt in allen Kirchen und Pfarreien, aber auch in öffentlichen Einrichtungen wie dem Rathaus, Bibliotheken und im Roncalli-Haus (Friedrichstraße 26-28) aus. Zum Download steht es bereit auf www.keb-wiesbaden.de. Weitere Informationen unter Telefon 0611-174-120, per Mail: .

Von der Platte nach Naurod

Liebe Wanderfreunde, 

unsere nächste Wanderung findet am Samstag, dem 25. August statt. Wir wandern von der Platte über die Neuhofer Heide und das Theißtal nach Naurod. 

Treffpunkt um 13.05 Uhr an der Bushaltestelle „Poststraße“ bei der Bäckerei Göbel; 

Fahrt zur Platte: 

Poststraße ab 13.12 Uhr Linie 23 

Platz der Deutschen Einheit an 13.25 Uhr 

Platz der Deutschen Einheit ab 13.33 Uhr Linie X 72 

Platte an 13.41 Uh 

Von der Platte aus wandern wir in nördlicher Richtung bergab zum Naturschutzgebiet „Neuhofer Heide“. Ab hier geht es wieder bergan zum Taunuskamm südlich des Wildparks Engenhahn. Östlich des Kamms erreichen wir das Naturschutzgebiet „Theißtal“. Wir wandern im Theißtal etwa 2 km bergab, wenden uns dann aber bergan zum Rheinhöhenweg, dem wir bis zu dem Wegedreieck im Sattel nördlich des Kellerskopfes folgen. Ab hier steigen wir durch das oberste Wickerbachtal abwärts bis in die Ortsmitte von Naurod. Dort kehren wir in die Gaststätte „Zum Weißen Roß“ zur Schlußrast ein. 

Die Wanderung verläuft überwiegend im Wald. 

Wanderstrecke 11 km; Summe aller Anstiege 230 m; reine Wanderzeit 3:15 Std. 

Rückfahrt nach Bierstadt: 

Naurod, Fondetter Straße ab 18.51 Uhr Linie 21 

Plutoweg an 19.02 Uhr 

Plutoweg ab 19.07 Uhr Linie 24 

Poststraße an 19.10 Uhr 

Zu der Wanderung sind alle Wanderfreunde aus unserer Kirchengemeinde herzlich eingeladen. Wer mitwandern möchte, melde sich bitte bei uns telefonisch oder über E-Mail bis spätestens zum 22. August an, damit wir der Gaststätte die genaue Teilnehmerzahl mitteilen können. 

Viele Grüße 

Reinhard und Roswitha Limmert 

Tel.: 0611 / 50 97 77

 

Paddy´s Open

patrick-open-bie-startseiteSt. Birgid trifft sich gut… heißt es wieder am Sonntag, dem 19. August, nach dem 11-Uhr-Gottesdienst in St. Birgid Bierstadt, Birgidstraße 2a. Dann öffnet der Paddy´s Pub für alle Gemeindemitglieder. In der urigen Kneipe des Kinder- und Jugendhauses, in der Patrickstraße 12, gibt es eine kleine Stärkung und kalte Getränke – und viele nette Begegnungen.