Hier finden Sie weitere Kontakte und Informationen zur Unterbringung, zu Spendenaktionen, rechtliche Anfragen. Aber auch Angebote der Stadt Wiesbaden und von Einrichtungen.

Diese Seite wird laufend aktualisiert.

Generelle Informationen

… über die Ukraine gibt es beim Bistum Limburg auf einer eigenen Themenseite: https://ukraine.bistumlimburg.de/ Dort findet sich alles zu den Aktionen des Bistums und Spendenadressen – auch Hinweise zur Wohnungsvermittlung.

Zur Koordinierung der vielen Hilfsangebote hat die Stadt Wiesbaden ein eigenes E-Mail-Postfach eingerichtet (ukraine-hilfe@wiesbaden.de). Unter dieser Adresse sammelt die Stadt zentral alle Hilfs- und Wohnungsangebote und gibt sie zielgerichtet weiter.

Um Fragen aller Art zur Ankunft und Unterbringung von Menschen aus der Ukraine unkompliziert zu klären, hat die Stadt zudem eine Ukraine-Hotline eingerichtet. Unter 06 11 – 31 80 80 ist Montag bis Donnerstag von 10 bis 14 Uhr und 15 bis 19 Uhr sowie Freitag von 10 bis 14 Uhr das Telefon besetzt.

Aufenthaltsrechtliche Anfragen können an die Ausländerbehörde per E-Mail an ukraine@wiesbaden.de gerichtet werden. Weitere Infos der Stadt Wiesbaden zur Ukraine findet man auf https://www.wiesbaden.de/leben-in-wiesbaden/gesellschaft/migration-integration/content/ukraine.php

Downloads

Angebote und Unterstützung des Katholischen Netzwerkes Willkommenskultur für Geflüchtete/ Ukraine-Hilfe (96 kB)

Links

Kindern den Krieg erklären: https://relpaed-frankfurt.bistumlimburg.de/beitrag/mit-kindern-ueber-krieg-und-frieden-sprechen/

Infos zum Rechtsstatus: https://www.proasyl.de/news/ratsbeschluss-schneller-schutz-fuer-fluechtlinge-aus-der-ukraine/

Hilfe anbieten: https://www.fwz-wiesbaden.de/ukraine-hilfe/

Wohnungsraumangebote melden: Lobby Wohnhilfe Wiesbaden, Benedikt Schwaderlapp, info@lobby-wohnhilfe.de