St. Birgid radelt für ein gutes Klima!

Jetzt beim Stadtradeln registrieren und das Team St. Birgid auswählen

Auch in diesem Jahr beteiligt sich St. Birgid wieder mit einem eigenen Team an der Aktion Stadtradeln in Wiesbaden vom 22. Mai bis 11. Juni. Und wieder geht es darum, den goldenen Helm für das größte Team zu verteidigen. 2021 haben wir uns im Vergleich zum Jahr davor von 115 auf 202 Radelnde steigern können! Ob wir nochmal eine Schippe drauf legen können? Wie immer hoffen wir dabei auf Ihre Unterstützung! Sie können sich auf https://www.stadtradeln.de/registrieren oder über die Stadtradeln-App anmelden; beim Registrieren wählen Sie dann einfach das Team St. Birgid aus und schon können Sie drei Wochen lang fleißig mit uns Kilometer sammeln.

Natürlich können sich wieder Unterteams bilden; die Minis können also die Pfadfinder*innen herausfordern, die AG Ökologie den Eine-Welt-Kreis usw… Alle Unterteams radeln trotzdem gleichermaßen auch für das Team St. Birgid und die gute Sache.

Im Rahmen des Stadtradelns laden wir am Sonntag, dem 29. Mai, erstmalig zu einem Fahrrad-Gottesdienst für Jung & Alt ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Kirche Maria Aufnahme in Erbenheim. Von dort starten wir einen Gottesdienst per Radtour mit mehreren Stationen unterwegs und einem Picknick zum Abschluss. Interessierte sollten mit einer einfachen Radtour von bis zu zwei Stunden rechnen. Um besser planen können, bitten wir hier um Anmeldung bis zum 27. Mai, 12 Uhr.

Zum Auftakt des Stadtradelns laden wir noch zu einer besonderen Radtour ein: Als Baustein des Glaubenskurses für Erwachsene wird am 22. Mai von Erbenheim nach Delkenheim und zurück geradelt. Beginn ist um 11 Uhr in Maria Aufnahme Erbenheim, Sigismundstraße 5. Obendrein gibt es eine Kirchenführung in den beiden Kirchen durch Kunsthistorikerin Sabrina Faulstich.

Stadtradeln ist eine Aktion des Klima-Bündnisses europäischer Kommunen, die in Partnerschaft mit indigenen Völkern stehen und lokale Antworten auf den globalen Klimawandel entwickeln wollen. Wiesbaden ist Mitglied im Klima-Bündnis und beteiligt sich am Stadtradel-Wettbewerb.

Text: Jürgen Otto/Foto: Anne Goerlich-Baumann