ehrung-05-son-b13738

Gleich zwei Jubiläen wurden zum Anlass genommen, gemeinsam zu feiern: 50 Jahre Pfarrgemeinderatswahlen im Bistum Limburg und die 50-jährige Mitgliedschaft von Norbert Baumgärtner im Pfarrgemeinderat. Kirche gemeinsam gestalten und leiten – das mache die Pfarrei St. Birgid aus, bekräftigte Pfarrer Frank Schindling. Was vor 50 Jahren auf den Weg gebracht worden sei, werde in St. Birgid engagiert weiter entwickelt.


arnstein-1-b13674Sie reisen durch die Zeit, helfen Sherlock Holmes bei seinen Ermittlungen und suchen den heiligen Gral: Das Team der Fastnachtfreizeit lädt seit 30 Jahren an den Karnevalstagen Kinder von 7 bis 14 zu abenteuerlichen Unternehmungen ein – viele Betreuer sind als Kinder schon mitgefahren. Bislang ging es alljährlich ins Kloster Arnstein, ausgerechnet im Jubiläumsjahr führte die Freizeit, die auch in diesem Jahr wieder komplett ausgebucht war, erstmals zur Burg Waldeck bei Dommershausen.


fastenzeit-startseiteHerzliche Einladung zu den Angeboten der Pfarrei St. Birgid in der Fastenzeit: Unter der Überschrift „Christ sein mit allen Konsequenzen“ lädt Pater Johannes Wilhelmi zu Exerzitien im Alltag ein. Während der österlichen Bußzeit besteht die Möglichkeit das eigene Christ-Sein zu überdenken und den Glauben zu vertiefen. Besonders in den Blick genommen werden dabei die Texte von Pater Henkes SAC. Herzliche Einladung zu den Exerzitien im Alltag an den Freitagen, 22.3., 29.3., 5.4., jeweils von 18.30 bis 19.30 Uhr in das Gemeindezentrum Christ König Nordenstadt.
In der Fastenzeit öffnet die Pfarrkirche St. Birgid Bierstadt immer mittwochs von 19.30 bis 21 Uhr. „Mittendrin“ – so lautet das Thema des spirituellen Angebots. Die offene Kirche lädt Jung und Alt im Rahmen der Fastenzeit zu Besinnung und Innehalten ein.


Die Dankbarkeit im Marienheim Hostel in Namibia ist groß. Dank der Unterstützung aus St. Birgid existiert das Internat für Schulkinder überhaupt noch. marienheim-06-b1287930 Euro im Monat kostet die Unterbringung und Schulausbildung eines Kindes im katholisch geführten Marienheim Hostel in Swakopmund. Es gibt keine öffentliche Förderung. Mit Patenschaften können wir gemeinsam dafür sorgen, dass die Waisen und Kinder aus ärmsten Familien eine Chance erhalten. 110 Kinder leben in dem Internat unter der Obhut von Schwester Reginalda und Father Rufus. Wer das Namibia-Projekt unterstützen möchte – mit einer Patenschaft in Höhe von 30 Euro pro Monat, kleineren monatlichen Beiträgen oder einer einmaligen Zuwendung – , kann mit einer Überweisung auf folgendes Spendenkonto helfen: Pfarrei St. Birgid, Verwendungszweck „Namibia-Projekt“, IBAN DE31 5109 0000 0021 0371 09.