glocken-bie-startseiteDie Pfarrei St. Birgid beteiligt sich am Freitag, dem 21. September, am europaweiten Glockenläuten am Weltfriedenstag. Von 18 bis 18.15 Uhr erklingen die Glocken unserer Pfarrkirche St. Birgid Bierstadt, der Kirche Christ König Nordenstadt und der Kirche Herz Jesu Sonnenberg gemeinsam mit weltlichen und sakralen Glocken in ganz Europa. Geläutet wird unter anderem auch im Kölner Dom, im Bamberger Dom, im Freiburger Münster und im Wormser Dom. Der Deutsche Städtetag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche Deutschland, das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz und das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken laden Glockenbesitzer ein, sich am Friedensläuten zu beteiligen. Mit dem Läuten soll ein Zeichen für ein friedliches Zusammenleben gesetzt und damit ein starkes Signal für den Frieden in Europa und der ganzen Welt ausgesendet werden.


mad-4-son-b12804Zum Markt der Möglichkeiten hatte die Sonnenberger Messdienerleiterrunde beim MAD (Mini Action Day) in Herz Jesu eingeladen. Wer seine Möglichkeiten richtig nutze, treffe tagtäglich Entscheidungen, die ein Gewinn für alle seien – darum ging es im Gottesdienst, den Pfarrer Frank Schindling und knapp 40 Messdiener in der Kirche Herz Jesu mit der Gemeinde feierten. Danach konnten die Minis vor dem Gemeindezentrum in einem Parcours ihre Möglichkeiten ausloten und viele schöne Preise gewinnen.


waldtag-3-aur-b12816Ganz schön anspruchsvoll waren die Auringer Waldwichtel, die eine Gruppe Kinder und Eltern am Waldtag der Pfarrei St. Birgid in ihr Reich gelockt hatten: bevor nämlich gepicknickt werden konnte, musste ein Schatz gesammelt und allerlei Aufgaben der kleinen Waldwichtel gelöst werden… Zum Glück war das kein Problem für unsere Familien, die auch noch den Wickerbach erkundeten und zum Schluss in einer Andacht, Gott für seine Schöpfung dankten.


Foto: Andrea Wagenknecht

Foto: Andrea Wagenknecht

Zum Spiel mit Licht und Farben, zu Gebet, Musik und Gesang hatten die beiden Kirchorte St. Birgid Bierstadt und Christ König Nordenstadt in der Nacht der Kirchen eingeladen. Gut besucht waren beide Gotteshäuser, die sich buchstäblich in einem neuen Licht präsentierten. Neben vielen Gemeindemitgliedern, darunter zahlreiche, die im Laufe des Abends beide Kirchen besuchten, kamen auch viele Gäste, die sich von dem anspruchsvollen Angebot angesprochen fühlten.